seelenweg

Seelenweg – dem Leuchten des Weges folgen

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

 

Dieses Buch ist die autobiografische Geschichte über das Erwachen der Seele von Evelyn, ihrem Seelenweg. Es soll keine lückenlose Auflistung aller Erfahrungen sein, sondern eine Hilfestellung für all die suchenden Menschen, die unter Umständen Ähnliches durchgemacht haben. Die dadurch vielleicht an sich selbst zweifeln oder nach Antworten suchen.

Evelyn ist sich sicher, dass jeder einzelne von uns genau das in sich findet, was er braucht, um seinem Seelenweg zu folgen: „Wir werden mit dem Seelenplan geboren. Aber oft werden diese Fähigkeiten verschüttet, blockiert oder gar verdrängt, weil uns die Kräfte des Egos oder des Verstandes in eine andere Richtung drängen wollen.“

 

Manchmal jedoch liegen diese Anlagen noch wie Keimlinge in der Erde und warten darauf, mit Licht und Wasser in Berührung zu kommen.

Evelyn: “Der Entwicklungsweg, der einen Weg des Erinnerns und Wiederfinden zeigt, soll anderen Menschen helfen, ihre eigenen Wunder zu entdecken. Jede Seele trägt ein Geheimnis in sich, dass gelüftet werden möchte.“

Der Aufwand lohnt sich. Wir sind hier, um unsere Schätze zu heben, um die Schönheit, die Liebe und den Geist Gottes in die Materie zu bringen.

„Das Lernen und Entwickeln ist ein endloses Fließen und so darf ich immer weiter wachsen und beobachten, wie sich mein Sein mehr und mehr entfaltet. Ich bin unendlich dankbar für alles, was ich erleben durfte und für all die Wesen, die mir zur Seite standen und die mich auch weiterhin noch begleiten und führen werden diese Geschichte ist noch nicht zu Ende…“

Im Grunde geht es nicht um Zufälle. Dass Sie genau hier an dieser Homepage sitzen und die Rezension über dieses Buch lesen, dass Sie sich dann dieses Buch vielleicht kaufen, ist ein kleiner Teil der großen Maschinerie des Universums.

Die Autorin beschreibt es wie kleine Zahnrädchen, die sich ineinander fügen, um bestimmte Situationen und Ereignisse herbeizuführen. Und wenn all diese Rädchen in vollkommener Harmonie laufen und wir auf unserem Seelenweg, dann erfahren wir in unserem Leben Synchronizität.

Diese Synchronizität taucht immer dann auf, wenn wir unsere ausgefahrenen Gedankengleise verlassen. Das Unterbrechen der alltäglichen Routine oder das intensive Streben nach einem bestimmten Ziel können die kleinen Rädchen neu verlinken. Manchmal häufen sich diese unfassbaren Zufälle und wird fühlen uns wie von einer größeren Macht geführt.

 

Seelenweg: Was wäre, wenn es einen perfekten Plan für alles gebe?

Und es gibt in diesen Plan, den wir uns selber geschrieben haben, den wir aber vergessen haben. Und je mehr wir uns unserem wahren Selbst annähern, desto wirksamer wird unser Plan. Je näher wir unserem eigenen Sein kommen, desto mehr kann sich unser Leben mit unserem Plan synchronisieren. „Das,“, so die Autorin, „ist dann auch die Phase, wo diese kleinen Zufälle plötzlich überhandzunehmen scheinen. Sie können das Feedback des Universum Seins sein, was uns sagen will:

Aber wenn wir uns immer weiter wegbewegen von unserem wahren Selbst, wird unser Leben gefüllt mit Chaos und Hektik. Wenn wir eine scheinbare Pechsträhne haben, ist das auch nichts anderes als ein Feedback des Universums. Und wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir gegensteuern und wieder Kurs auf unser Ziel – den Seelenweg – nehmen.

Aber dieser Seelenplan muss nicht zwangsläufig mit den Plänen unseres Egos übereinstimmen. Er ist viel eher vollgefüllt mit Herausforderungen und Lernaufgaben. Schließlich will unsere Seele wachsen und etwas erleben. Wenn dauerhaftes Glück und Wohlbefinden kein verlässlicher Indikator für unseren Lebensplan sind, woher wissen wir dann, ob wir gerade eine Pechsträhne haben, oder eine, von uns selbst geplanten Lebenskrisen durchleben?

 

Das Leben heißt Veränderung, es bedeutet wachsen und lernen. Und die Seele hat unendlich viel Zeit dafür, aber manchmal hat sie es auch ganz besonders eilig.

 

Die Autorin lädt uns ein: „Folgen Sie mir in das Labor meiner Selbstversuche, Träume und Erlebnisse jenseits der Alltagsrealität. Werden Sie Copilot bei den Probeflügen meines Bewusstseins und wandeln Sie mit mir zwischen den Welten. Erleben Sie mit mir die Synchronisierung meiner Welt.“

Und: „Obwohl die geschilderten Ereignisse für manchen Leser noch wie reine Fantasie klingen mögen, ist es dennoch eine wahre Geschichte. Sie ist in mir und mit mir lebendig. Ich erzähle sie, um geistige Grenzen aufzubrechen und Ihre Sicht der Welt ein bisschen zu verschieben.

Spüren Sie die Energie hinter den Worten und das Moment der Wahrhaftigkeit. Nehmen Sie den Geist dieses Buches als Wind für die Segel Ihrer eigenen Seele. Vielleicht gibt es da einen verborgenen Teil Ihres Bewusstseins, der sich erinnern und aufwachen möchte. Dies könnte Ihr Weckruf sein!“

 

Lesen Sie dazu auch:

Komfortzone erweitern oder sprengen?

Sichtbarkeit versus Aufmerksamkeit?

 

Buchtipp:

Das Leuchten der Seele
E.T. M. Romasanta
ISBN 9781519211019

 

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

  • moonriver59_fotolia.com: moonriver59 | fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*