Umwelt

Umwelt: Es ist dein Planet

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

 

Klimakatastrophe, Meere voller Müll, zubetonierte Landschaften – mit diesem Irrsinn machen wir Erwachsende den Planeten kaputt und klauen unseren Kindern die Zukunft.

So meint es jedenfalls Schüler Paul. Und sagt es auch genau so seinem Lehrer.
Dieses Buch regt auf eine schlaue Art und Weise Menschen ab zwölf Jahren an, Missstände aufzuzeigen und Ideen dagegen zu produzieren.

 

Umwelt: Raunzen ist gestern, heute geht es ums Gestalten.

Eigentlich kann sich jeder von uns eine andere, bessere Welt vorstellen: Eine Welt, in der wir mit der Umwelt leben und deren natürliche Ressourcen schonen.

Die jungen Menschen von heute sollen doch eine lebenswerte Zukunft haben!

Die Fragen sind nur:

  •  Warum geschieht nicht, was sich jeder vorstellen kann?
  • Wer oder was hindert uns daran?
  • Und welche Möglichkeiten gibt es, sich dem Irrsinn entgegenzustellen, den wir mit unserem Planeten veranstalten?

In dem Buch „Es ist dein Planet – Ideen gegen den Irrsinn“ haben das Autorenduo ein Mit-Mach-Sachbuch geschrieben, das – eingebettete in einer flotten Handlung – junge Leser anregt, mit- und weiter zu denken, Dinge zu hinterfragen und sich zu engagieren.

Die Klasse 7C ist mit sechs Kindern auf Projektwoche und bearbeiten im Laufe der Woche jeder seinen ganz persönlichen Irrsinn, den sie in der Welt sehen.

 

Auszug aus dem Buch:

„Anders als die Tage davor begann der Freitag wieder wie jeder normale Schultag: Die 7C versammelte sich am Morgen um kurz nach acht in ihrem Klassenzimmer. Doch dann sagte Schüler Riesel, dass sie die Tische nach hinten räumen und die Stühle vorne in einem großen Halbkreis aufstellen sollten. Was sie auch taten. Und dann saß die Klasse da, und es ging los: Immer zwei Schüler standen aus jeder Arbeitsgruppe nacheinander auf. Gingen nach vorne und erzählten, was sie die ganze Woche über getan hatten und zu welchen Ergebnisse sie gekommen waren.“

 

Danach organisieren sie sich und überlegen, was sie tun können. Letztendlich geht es um die Ideen, wie man sie entwickelt und vorstellt.

Das Buch ist für eine neue Generation geschrieben – neue Ideen, neue Gedanken. Doch auch wir, die „Erwachsenen“ können noch so manches daraus lernen! Denn genau dieselbe Frage können Sie sich auch stellen: Welches ist Ihr größter Irrsinn, der da abläuft und was tun Sie dagegen?

Die Erweiterung des Buches ist dann die Internetplattform „Ideen gegen den Irrsinn“ www.ideengegendenirrsinn.de
Hier ist Raum zum Austausch mit den Autoren, man kann weitere Zusatzinfos, Lesetipps und Notizen downloaden und sich an Umweltdebatten beteiligen.

 

Buchtipp:

Es ist dein Planet
Sascha Mamczak
Martina Vogel
ISBN 978-3-453-26999-6
Verlag Heyne>fliegt

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*